Bitte benutzen Sie diesen Identifier, um auf die Ressource zu verweisen: https://oa.tib.eu/renate/handle/123456789/6132
Dateien zu dieser Publikation:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2020-06-15-NFDI-Querschnittsthemen.pdf170,18 kBAdobe PDFAnzeigen/Öffnen
Titel: Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung
Autor(en): Bierwirth, MaikGlöckner, Frank OliverGrimm, ChristianSchimmler, SonjaBoehm, FranziskaBusse, ChristianDegkwitz, AndreasKoepler, OliverNeuroth, Heike
Verlagsversion: http://doi.org/10.5281/zenodo.3895209
URI: https://oa.tib.eu/renate/handle/123456789/6132
https://doi.org/10.34657/5180
Erscheinungsjahr: 15-Jun-2020
Verlag: Meyrin : CERN
Abstract: Für den wissenschaftsgeleiteten Aufbau der Nationalen Forschungsdaten-Infrastruktur (NFDI) muss sich die Infrastruktur gemeinsam mit der Forschung weiterentwickeln. Die dafür notwendigen, wechselseitigen Abstimmungen müssen auf Basis tragfähiger Prozesse und Strukturen sichergestellt werden. Themen, die für mehrere Fachkonsortien relevant sind, müssen im Sinne einer nachhaltigen Funktionalität kooperativ und über einzelne Konsortien hinweg bearbeitet werden. Dieses Dokument identifiziert solche Querschnittsthemen und Wege zu ihrer Bearbeitung in der NFDI. Um diese Herausforderung abgestimmt zu adressieren, hat sich die Mehrzahl der Fachkonsortien im Sommer 2019 auf die “Berlin Declaration on NFDI Cross-Cutting Topics” verständigt. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 25. Februar 2020 in Berlin haben sich Vertreterinnen und Vertreter von Fachkonsortien und Querschnittsinitiativen erneut über die Handlungsfelder der NFDI-übergreifenden Infrastrukturentwicklung ausgetauscht. Dabei haben Fachkonsortien und Querschnittsinitiativen vier modellhafte Vorschläge erarbeitet, um diese Handlungsfelder zu erweitern und im Rahmen der NFDI belastbar und nachhaltig umzusetzen. Diese „Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung“ dient als Diskussionsimpuls und richtet sich an alle Konsortien und am Aufbau der NFDI Beteiligten, sowie diejenigen Fachgruppen, die näher mit Forschungsdatenmanagement befasst sind. Mit der Unterzeichnung dieser Erklärung bestätigen die 27 Konsortien, dass sie gemeinschaftlich und im Einklang mit dem Direktorat und den Gremien der NFDI die benannten Querschnittsthemen und Handlungsfelder weiterentwickeln und im Sinne einer NFDI bearbeiten werden.
Schlagwörter: NFDI; Nationale Forschungsdaten-Infrastruktur; Querschnittsthemen
Publikationstyp: Other; Text
Publikationsstatus: publishedVersion
DDC: 020
Lizenz: CC BY 4.0 Unported
Link zur Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Enthalten in den Sammlungen:Informationswissenschaften

Zur Langanzeige
Bierwirth, Maik, Frank Oliver Glöckner, Christian Grimm, Sonja Schimmler, Franziska Boehm, Christian Busse, Andreas Degkwitz, Oliver Koepler and Heike Neuroth, 2020. Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung. 15 June 2020. Meyrin : CERN
Bierwirth, M., Glöckner, F. O., Grimm, C., Schimmler, S., Boehm, F., Busse, C., Degkwitz, A., Koepler, O. and Neuroth, H. (2020) “Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung.” Meyrin : CERN. doi: http://doi.org/10.5281/zenodo.3895209.
Bierwirth M, Glöckner F O, Grimm C, Schimmler S, Boehm F, Busse C, Degkwitz A, Koepler O, Neuroth H. Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung. Meyrin : CERN; 2020.
Bierwirth, M., Glöckner, F. O., Grimm, C., Schimmler, S., Boehm, F., Busse, C., Degkwitz, A., Koepler, O., & Neuroth, H. (2020, June 15). Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung (Version publishedVersion). Version publishedVersion. Meyrin : CERN. https://doi.org/http://doi.org/10.5281/zenodo.3895209
Bierwirth M, Glöckner F O, Grimm C, Schimmler S, Boehm F, Busse C, Degkwitz A, Koepler O, Neuroth H. Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung. Published online June 15, 2020. doi:http://doi.org/10.5281/zenodo.3895209


Diese Publikation wurde unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: Creative-Commons-Lizenz Creative Commons